Gruppendynamik agil

Drei intensive Workshop-Tage

Sie erleben als Teilnehmer:in unterschiedliche Phasen und Prozesse, die typisch sind für sich selbst organisierende Teams: den Rahmen gestalten, die eigenen Interessen vertreten, Entscheidungen treffen, sich auf Regeln verständigen, Konflikte klären, welche Art von Leitung sinnvoll ist etc.

All das geschieht in diesem Workshop nicht theoretisch. Sie als Teilnehmer:innen erleben diese Dynamiken hautnah als Mitglieder einer sich neu formierenden Gruppe. Mithilfe der Leitung reflektieren und analysieren Sie den Gruppenprozess mit einer „gruppendynamischen Brille“.

So verstehen Sie die im Workshop erlebte Dynamik der Gruppe. Wie prägen Einzelne die Dynamik, wie wirkt die Dynamik auf die Mitglieder? Wie agile Teams in unterschiedlichen Organisationen arbeiten, kann Ihnen helfen, Anregungen und neue Perspektiven für Ihr Team zu gewinnen.

Die Erfahrungen können Sie auf Ihre Berufspraxis übertragen. Dort erkennen Sie dann schneller, worum es im Team „eigentlich“ geht, was ihr Team braucht und wo Sie ansetzen können, um ihr Team voranzubringen.

Die Ziele des Workshops Gruppendynamik agil

Der Workshop Gruppendynamik agil wendet sich an alle Fach- und Führungskräfte, die Gruppendynamik in agilen und selbstorganisierten Teams verstehen und die Zusammenarbeit fruchtbarer gestalten wollen:

Führungskräfte, Agile Coaches, Projekt Manager, aber auch Teammitglieder erfahren hier, was selbstorganisierte Teams aus gruppendynamischer Perspektive ausmacht und was sie brauchen.

Mehr Infos zum Workshop Gruppendynamik agil

Zertifizierung

TOPS-München-Berlin e.V. stellt ein Teilnahme-Zertifikat aus.

Teilnahmevoraussetzungen

Dieses Training richtet sich insbesondere an:

  • Fach- oder Führungskräfte,
  • Angestellte und/oder Freiberufler:innen,
  • die Profit- oder Non-Profitbereich tätig sind
  • und professionell und erfolgreich mit Menschen in Gruppen und Teams umgehen wollen.
  • an alle, die als Agile Coaches, scrum master und product owner, etc. in selbst organisierten Teams arbeiten

Lernformen des Workshops

  • Plenum
  • Trainingsgruppe TG
  • Lern-Triaden
  • Methoden aus unterschiedlichen humanistischen Gruppenverfahren
  • Theorie-Inputs

Mehr zu Gruppendynamik und Agilität

Das grup­pen­dy­a­mi­sche Trai­ning ist ei­ne Me­tho­de zum Trai­nie­ren so­zi­a­ler Kom­pe­ten­zen. In der nun­mehr 60 jäh­ri­gen Tra­di­tion - aus­ge­hend v.a. vom So­zi­al­py­scho­lo­gen Kurt Le­win und sei­nen Schü­lern - wur­de es zu ei­nem me­tho­disch und wis­sen­schaft­lich fun­dier­ten Weg für Er­wach­se­ne, ih­re so­zi­a­le Wahr­neh­mung, ihr Ver­hal­ten und ih­re "Grup­pen­kom­pe­tenz" zu re­flek­tie­ren und zu ent­wickeln.

Die Trai­nings­grup­pe for­dert her­aus, sich mit den ei­ge­nen be­wuß­ten und un­be­wuß­ten Ver­hal­tens- und Wahr­neh­mungs­mu­stern aus­ein­an­der­zu­set­zen und sie bie­tet Schutz und Un­ter­stüt­zung, Neu­es aus­zu­pro­bie­ren. Ge­ar­bei­tet wird in er­ster Li­nie im "hier und jetzt" der Trai­nings­grup­pe, d.h. den Aus­gangs­punkt des Ler­nens die ak­tuel­le Grup­pen­si­tu­a­tion. Grup­pen­dy­na­mi­sches Ler­nen grün­det auf der Ver­bin­dung von Er­fah­ren, Re­flek­tie­ren und Ver­än­dern.

Lit.: Brinkmann B., Schattenhofer K. (2022). Erfolgreiche Teams in der Selbstorganisation. Sechs Aufgaben, damit Teams arbeitsfähig werden – und welche Rolle Führung dabei spielt. München: Vahlen.

Budziat, R., Kuhn, H. (2021): Gruppen und Teams professionell beraten und leiten. Handbuch für die systemische Praxis, Göttingen: Vandenhoeck& Ruprecht.

Ein ehemaliger Teilnehmer erzählt

Das Minilab war eine große Reise in die Welt der Agilität, gewürzt mit Essenzen der Gruppendynamik, gekocht vom Spitzenkoch Hubert Kuhn (der uns in seine Töpfe gucken ließ) und mit großem Genuss gegessen. Das macht Lust auf mehr!

Bernhard
Dobbe

Daten und Anmeldung

Gruppendynamik agil 2024

Drei intensive Workshop-Tage für alle, die Gruppendynamik in agilen Teams erleben und besser verstehen wollen


VERANSTALTUNGSDATEN

BEGINN
31.10.2024 - 11:00 Uhr
ENDE
02.11.2024 - 16:00 Uhr
ORT
Kloster St. Josef
Wildbad 1, 92318 Neumarkt i. d. OPf.
KOSTEN
Kursgebühr 900,00 € / Selbstzahler 495,00 €
zzgl. Unterkunft- Tagungshauskosten u. Verpflegung im Tagungshaus ca. 249,- €

LEITUNG

Hubert Kuhn
Hubert Kuhn
Profil

Anmeldung